Home > China > Tagebuch


So, 20.01.2002

Nachdem ich den ganzen Tag an Internetseiten gebastelt habe, kommt abends noch ein richtiges Highlight: Abendessen im Sheraton.
Das ist vielleicht ein Tempel von einem Hotel! Ich war noch nie vorher in Hotels dieser Klasse und bin echt beeindruckt von diesem Palast.
Das Abendessen besteht aus einem großen Büffet, das zum größten Teil aus westlichen Speisen besteht. Auswahl und Qualität entspricht dem Standard, den man von einem Sheraton erwartet. Besonders der Käse ist dort sehr beliebt, weil es Käse in China nur in ausgewählten Läden gibt, da die Chinesen Käse nicht mögen oder nicht vertragen. Dementsprechend teuer ist der Käse in diesen ausgewählten Läden hier auch, weswegen die Deutschen die Gelegenheit eines Büffets im Sheraton auch ausgiebig zum Käseessen nutzen. Gekostet hat das Ganze 35 DM. Für Chinesen unerschwinglich teuer, für uns im Vergleich zu Deutschland noch günstig

< Sa, 19.01.2002  |  So, 20.01.2002  |  Mo, 21.01.2002 >

Home > China > Tagebuch