Home > China > Tagebuch


Do, 07.03.2002

Nachdem ich vorgestern und gestern meinen DSL-Anschluss schon fleißig für Webradio genutzt habe, komme ich heute auf eine weitere gute Idee: Umsonst über das Internet telefonieren! Als Kunde von web.de kann man mit einer schnellen Internetverbindung über Lautsprecher und Mikrophon des Rechners umsonst ins deutsche Festnetz telefonieren, zwar nur 10 Minuten, aber immerhin. Für mich in China ist das eine fantastische Sache, denn normalerweise kosten mich 10 Minuten knapp 10,- DM und hiermit ist es eben umsonst. Und nach 10 Minuten kann man, wenn man will, auch nochmal für 10 Minuten anrufen, und nochmal, und nochmal, …
Die Qualität ist auch hier erstaunlich gut, wenn man mal davon absieht, dass es kleine Aussetzer gibt, wenn beide gleichzeitig sprechen.
Um diesen Dienst zu finanzieren, zwingt web.de die Benutzer dazu, alle 2 Minuten auf Werbebanner zu klicken. Wenn man nicht spätestens nach dieser Zeitdauer geklickt hat, wird die Verbindung unweigerlich getrennt. Wenn man (so wie ich) nicht ständig auf die rückwärtslaufende Uhr schaut, kann es daher leicht passieren, dass man mitten im Satz rausgeschmissen wird. Das ist zwar unangenehm aber immer noch besser als 8,- DM für ein solches Telefonat zu zahlen.

< Di, 05.03.2002  |  Do, 07.03.2002  |  kein neuerer Eintrag vorhanden >

Home > China > Tagebuch