Home > China > Tagebuch


Sa, 02.02.2002

Heute erhole ich mich von gestern. Ich verbringe den Tag und den Abend geruhsam in meiner Wohnung mit Weißbrot und Tee, abends mit einem Teller Suppe. Auf Tom’s Bar hat heute komischerweise niemand Lust, weswegen sich mein Abendprogramm auf den Fernseher beschränkt. Und auch heute lässt mich CCTV5 nicht im Stich. Überraschenderweise wird um 22:30 Uhr das Bundesligaspiel Werder Bremen – VfB Stuttgart live übertragen. Da muss ich schon nach China fahren, um mal ein Bundesligaspiel live und umsonst im Fernsehen zu sehen. Und irgendwie ist es schon ein komisches Gefühl, wenn man als Johannesberger in China live mitansehen kann, wie der Heimbuchenthaler Jochen Seitz vom Nilkheimer (oder Leiderer?) Felix Magath ausgewechselt wird.

< Fr, 01.02.2002  |  Sa, 02.02.2002  |  So, 03.02.2002 >

Home > China > Tagebuch